Fussball

Özkahraman beendet die Durststrecke

25.11.2019 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Nach fünf sieglosen Spielen schießt der Oberensinger Kapitän beide Tore zum 2:0 gegen Bad Boll

Kollektives Aufatmen bei der TSV Oberensingen, gepaart mit dem doppelten Ende einer Durststrecke. Zum Vorrundenabschluss hat die Elf von Trainer Andreas Broß die Serie von fünf Spielen ohne Sieg beendet und den TSV Bad Boll in einer auf Messers Schneide stehenden Partie mit 2:0 geschlagen. Torjäger Fatih Özkahraman hat obendrein seine Ladehemmung abgelegt und beide Treffer erzielt.

Nach dem 2:0 gegen Bad Boll ist die Erleichterung bei der TSV Oberensingen riesengroß. Foto: Mirko Lehnen
Nach dem 2:0 gegen Bad Boll ist die Erleichterung bei der TSV Oberensingen riesengroß. Foto: Mirko Lehnen

„Das war ein ganz wichtiger Sieg“, waren sich alle einig. „Natürlich freue ich mich, dass ich wieder getroffen habe, aber viel wichtiger sind die drei Punkte“, lachte Kapitän Fatih Özkahraman. Rafael Horeth, der in der Abwehr der ruhende Pol war und zusammen mit Ferdi Er versuchte, in der intensiv und emotional geführten Auseinandersetzung keine Hektik aufkommen zu lassen, war total happy. „Wir haben nicht gut gespielt“, wusste er, „man hat halt gemerkt, dass wir fünf Spiele nicht gewonnen haben, deshalb sind die drei Punkte umso wichtiger.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Fußball

Zwei späte Tore als Entschädigung

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen und der TSV Köngen trennen sich 1:1 unentschieden. Den Gästen gehörte die erste, den Hausherren die zweite Halbzeit. FCF-Keeper Grgic hält sein Team vor der Pause im Spiel, leistet sich dann aber einen groben Patzer. Köhler gleicht aus.

„Ein müder Sommerkick“, lautete…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit