Anzeige

Fussball

Odyssia erwischt besten Start in die neue Runde

24.08.2015, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Top-Favorit TSV Wolfschlugen wacht zu spät auf – TSV Oberboihingen mit erfolgreichem Heimstart

Mit einem späten Treffer sicherte sich der TSV Oberboihingen gegen den FV Plochingen gleich zu Saisonbeginn den ersten Dreier, während der Mitfavorit TSV Wolfschlugen nach einer 2:3-Auswärtsniederlage in beim TV Hochdorf zunächst mal in die Röhre guckte.

Gelungener Auftakt für die Oberboihinger (links). Foto: Balz
Gelungener Auftakt für die Oberboihinger (links). Foto: Balz

Einen guten Start erwischte der TSV Köngen II mit einem Sieg beim Konkurrenten TB Ruit und die TSG Esslingen machte dem Neuling TSV Wernau mit einem 2:0 deutlich, was in der Kreisliga A für ein Wind weht. Die Tabellenführung übernahm nach einem 6:3 gegen den Bezirksliga-Absteiger TSV Wäldenbronn der GFV Odyssia Esslingen.

TSV Oberboihingen – FV Plochingen 1:0

Torlos mit mehr Spielanteilen für die Gäste, verlief die erste Halbzeit deutlich anders als die zweite. Die entwickelte sich schnell zu einem Spiel auf ein Tor, und zwar auf das der Plochinger. Die verloren in der 80. Minute mit Hannes Scharpf einen Abwehrspieler wegen einer Gelb-Roten Karte und mussten zehn Minuten später durch einen Foulelfmeter von Olgert Veliu den Oberboihinger Siegtreffer hinnehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Fußball