Anzeige

Fussball

Oberensinger verspielen 2:0-Führung

21.10.2019 05:30, Von Zaim Emerllahu — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Die TSVO muss sich mit einem 2:2 gegen Neu-Ulm begnügen und ist ihre Landesliga-Tabellenführung wieder los

Die Freude über den Platz an der Sonne währte nur eine Woche. Durch das 2:2 (2:2)-Remis gestern gegen den TSV Neu-Ulm mussten die Landesliga-Fußballer ihre Tabellenspitze wieder abgeben.

Volles Risiko: Oberensingens Torhüter Florian Hekele wirft alles rein. Foto: Bastian Luithardt
Volles Risiko: Oberensingens Torhüter Florian Hekele wirft alles rein. Foto: Bastian Luithardt

Die Partie begann für die „Sandhasen“ mit einem Blitzstart, in der zweiten Spielminute klingelte es im Tor der Gäste. Fatih Özkahraman verwertete eine Hereingabe von Alex König zur 1:0-Führung. Die Hausherren erhöhten das Tempo im Minutentakt, ein Pressing, mit dem die Gäste aus Neu-Ulm zu kämpfen hatten. Dieses Pressing löste die Situation zum 2:0 für die Oberensinger aus. Nach einem Querschläger eines Neu-Ulmer Verteidigers spritzte der vor allem in der ersten Hälfte auffällig aufspielende Alex König zwischen Torwart und Verteidiger und köpfte zum 2:0 ein (14.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Fußball