Fussball

Nur noch einer hält die Fahne hoch

07.10.2016 00:00, Von Uwe Bauer und Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkpokal, 3. Runde: Außer dem TSV Wendlingen II sind alle Teams aus dem Raum Nürtingen ausgeschieden – Nobodys TSGV und TVU verkaufen sich gut

Da war es nur noch einer: Der TSV Wendlingen II, der schon am Dienstag mit einem 6:1 gegen den TSV Deizisau II ins Achtelfinale eingezogen war, ist der einzige „Nürtinger“, der den Sprung unter die letzten 16 geschafft hat. Die restlichen sieben Teams aus der Nürtinger Ecke sind rausgeflogen. Fast hätte auch die Wendlinger Erste den Sprung unter die letzten 16 geschafft, aber der A 1-Spitzenreiter vergeigte gegen den VfB Oberesslingen/Zell zweimal einen Vorsprung.

Die Unterboihinger (in Rot) haben sich mit aller Macht gegen die Niederlage gegen Favorit VfL Kirchheim gestemmt. Foto: Luithardt
Die Unterboihinger (in Rot) haben sich mit aller Macht gegen die Niederlage gegen Favorit VfL Kirchheim gestemmt. Foto: Luithardt

Die B-Kreisligisten TSGV Großbettlingen und TV Unterboihingen haben sich allerdings gegen Bezirksligisten sehr gut verkauft. Der TSGV unterlag dem FV Neuhausen nach einer 1:0-Halbzeitführung mit 1:4, der TVU zog gegen den VfL Kirchheim mit 0:2 den Kürzeren. Der FV 09 Nürtingen II scheiterte gegen Klassenkamerad SV Nabern im Elfmeterschießen (5:6), dem TSV Wolfschlugen nutzten zwei späte Tore beim 3:4 in Ruit nichts mehr. Böse unter die Räder kam die Rumpftruppe der SGM Wernauer SF/FC Inter Nürtingen (0:10 in Ötlingen).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten