Fussball

Nur Blendi Kukaj trifft

26.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: A-Junioren-Verbandsstaffel

Die A-Junioren des TSV Köngen kommen im Abstiegskampf nicht richtig voran. Beim VfL Nagold reichte es „nur“ zu einem 1:1.

Trotz drückender Überlegenheit über die gesamte Spieldauer konnte der wichtige Dreier nicht eingefahren werden. Einer der ganz wenigen Chancen der Heimmannschaft führte in der 75. Minute durch Jonas Braun zur überraschenden Nagolder Führung. Doch nun zeigten die Grün-Weißen Moral und glichen in der 85. Minute durch ein Traumtor von Blendi Kukaj aus. Nach einer Kopfballabwehr versenkte er die Kugel aus 20 Metern volley im Tordreieck. Festzuhalten bleibt die Erkenntnis, dass sich die Mannen um Spielführer Philipp Zeller im Vergleich zum Hinspiel enorm verbessert haben, als sie beim 0:4 noch chancenlos waren. In 14 Tagen kommt es dann in Köngen zum Derby gegen den Tabellenführer VfL Kirchheim. awu

TSV Köngen: Hadis Grahic; Fabiankowits, Lang, Haris Grahic, Kohn, Kurz, Kukaj, Buckenberger, Zeller, Heeg, Bekar (75. Konjuncu).

Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten