Fussball

Nürtingen blamiert sich gegen das Schlusslicht

12.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga, Frauen: FV 09 kassiert eine 2:5-Packung

Die Verbandsliga-Fußballerinnen des FV 09 Nürtingen haben sich gegen den Tabellenletzten SpVgg Rommelshausen blamiert. Das Schlusslicht gewann mit 5:2 und gab die Rote Laterne ab.

Mit Lisa Ehrlich, Caroline Schmidt und Lea Schade fehlten den Nürtingerinnen allerdings gleich drei wichtige Spielerinnen.

Schon in der 2. Minute hatten die Gäste aus Rommelshausen die Chance zur Führung. Die Gastgeberinnen konnten jedoch noch klären. In der darauffolgenden Situation konnte Cecilia Mauthe einen Abwehrfehler der Gäste nicht nutzen. Nachdem Torhüterin Anika Maisch zuvor mehrmals stark pariert hatte und so die null hielt, war es Giulia Montenovo, die beim Führungstreffer für Rommelshausen nur noch einschieben musste. In der 36. Minute traf Lena Urbanitsch nach einem Eckball von Saskia Walter per Kopf zum 1:1.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten