Anzeige

Fussball

Nicht zwingend genug

19.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga 1, Frauen: Heimpleite des TSV Wendlingen

Die Landesliga-Fußballerinnen des TSV Wendlingen haben ihr erstes Heimspiel verloren. Mit 0:2 unterlagen sie dem TSV Michelfeld.

Obenauf: Die Spielerinnen des TSV Michelfeld (in Schwarz) in Wendlingen. Foto: Just

Anfangs waren die Wendlingerinnen sehr sicher und aktiver am Spielgeschehen beteiligt. Dennoch schafften es die Gäste einige Male, die Wendlinger Abwehr zu überwinden. In der 25. Minute leisteten sich die Gastgeberinnen einen Fehlpass im zentralen Mittelfeld, der zum 0:1 durch Svenja Brüning führte. Durch dieses Tor wurde das gesamte Wendlinger Spiel über den Haufen geworfen. Die Pässe kamen fortan nicht mehr an, zudem schafften es die Wendlingerinnen kaum noch, für Gefahr zu sorgen.

In der zweiten Hälfte wurde es aufseiten des TSVW kurzzeitig etwas besser, auch die ein oder andere Kombination klappte nun. Doch mit fortschreitender Spieldauer waren es wieder die Michelfelder, die vermehrt zu Torchancen kamen, diese jedoch nicht nutzten. In der 78. Minute war es dann aber doch so weit. Nathalie Schmiedt erhöhte auf 2:0 für die Gäste. In der Endphase gelang es den Wendlingerinnen nicht mehr, sich zwingende Torchancen zu erspielen. ust

TSV Wendlingen – TSV Michelfeld 0:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Anzeige

Fußball