Anzeige

Fussball

Neuffen büßt Boden ein

11.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga, Frauen

Der VfB Neuffen hat im Kampf um die Vizemeisterschaft wertvollen Boden eingebüßt. Während sich der VfB eine 2:3-Heimniederlage gegen den SV Aufhausen leistete, setzte sich der TSV Neckartailfingen beim TV Eybach knapp mit 1:0 durch. Spitzenreiter Göppingen kam kampflos zu den Punkten, da die SGM Dettingen/Owen kein Team stellen konnte. Die SGM Wendlingen/Ötlingen II zog bei der SGM Salach/Süßen mit 1:4 den Kürzeren.

VfB Neuffen – SV Aufhausen 2:3

Die Gäste kamen über ein starkes Zweikampfverhalten zu Ballgewinnen und in den ersten 15 Minuten nach Unachtsamkeiten im VfB-Defensivverbund zu zwei Toren durch Sophie Becker (5., 16.). Mit Wut im Bauch drückten die Gastgeberinnen aufs Tempo und kamen folgerichtig durch Sabrina Bächle zum Anschlusstreffer (29.). Weitere Einschussmöglichkeiten konnten jedoch nicht verwertet werden. Nach dem Pausensprudel traf Stefanie Schöneck per Freistoß zum 2:2 (56.) und die Neuffenerinnen schienen auf dem richtigen Weg. In die Drangphase des VfB hinein markierten die Gäste erneut durch Becker den Siegtreffer (63.). Die Neuffener Ausgleichsbemühungen brachten gegen die vielbeinige Gästeabwehr nichts mehr ein. mas

Anzeige

Fußball

TB Neckarhausen kann doch noch siegen

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 2:1-Erfolg gegen Nabern im elften Anlauf – Oberboihingen gut erholt von erster Saisonniederlage

An der Tabellenspitze schwimmen der TSV Oberboihingen (3:0 gegen Harthausen), der TSV Jesingen (5:1-Kantersieg gegen Grafenberg) und Neuling Türkspor Nürtingen, der gegen die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten