Fussball

Neueinteilung ohne Gegenstimme

30.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

Der Fußball-Bezirk Neckar-Fils hat in Armin Sigler nicht nur einen neuen kommissarischen Bezirksspielleiter (wir berichteten), sondern endlich auch Planungssicherheit, was das rechtzeitige Erscheinen der Spielpläne für die neue Saison 2022/23 betrifft. Wie der Bezirksvorsitzende Rainer Veit am Freitag mitteilte, haben am Donnerstagabend beim außerordentlichen Staffeltag in Göppingen alle stimmberechtigten Vereine einer erneuten Neueinteilung der Fußball-Staffeln zugestimmt. Gegen die erste Version, die den Vereinen noch vom vorherigen und inzwischen zurückgetretenen Bezirksspielleiter Johannes Veit präsentiert wurde, gab es im Raum Göppingen erheblichen Widerstand. Nach geringen Anpassungen heißt es nun: „Die Probleme sind komplett ausgeräumt. Die Neueinteilung ist ohne Gegenstimme durchgegangen“, wie Rainer Veit betont.

Auswirkungen auf die Vereine im Altkreis Nürtingen hat die modifizierte Neueinteilung nicht. Dennoch ging viel Zeit verloren. Noch immer weiß kein Verein, wer genau sein Gegner am ersten Spieltag (28. August) sein wird. Deshalb will sich Rainer Veit bereits Anfang der kommenden Woche mit seinen Staffelleitern zusammensetzen und die Spielpläne für die einzelnen Ligen erstellen. „Danach müssen alle noch zusammengeführt werden“, sagt Veit, der davon ausgeht, dass bis spätestens Mitte August die endgültige Fassung aller Spielpläne von den Kreisligen A und B sowie der Bezirksliga vorliegen werden. als

Fußball

Wilder Ritt im Sportpark Goldäcker

Fußball-Landesliga: Die TSV Oberensingen geht in einem rasanten Spiel beim TV Echterdingen schnell mit 3:0 in Führung, muss aber dennoch lange um den zweiten Saisonsieg bangen, den letztlich Yannik Kögler nach einem Konter eintütet.

Nach 21 starken Minuten schien Fußball-Landesligist TSV Oberensingen gestern Abend beim…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit