Fussball

Nellingen ist ein gutes Pflaster

15.06.2019 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Der TSV Köngen will morgen im zweiten Spiel der Relegation zur Landesliga auch die SG Bettringen schlagen

Gerät auch der zweite Akt der Relegation zur Landesliga zu einem ähnlichen Drama wie der erste am Mittwoch beim SV Pappelau-Beiningen? „Das sind die geilsten Siege“, jubelten alle beim TSV Köngen nach dem 2:1 nach Verlängerung gegen die SSG Ulm. Aber es sind auch die kräfte- und nervenzehrendsten. Morgen um 15 Uhr wartet die nächste harte Nuss, beim TV Nellingen treffen die Köngener auf die SG Bettringen, den Mitabsteiger der letzten Saison.

Eine Szene vom Sieg in Blaubeuren, die Spieler und Fans des TSV Köngen so auch morgen in Nellingen erleben wollen. Foto: Holzwarth
Eine Szene vom Sieg in Blaubeuren, die Spieler und Fans des TSV Köngen so auch morgen in Nellingen erleben wollen. Foto: Holzwarth

Nellingen? Da war doch was! Richtig. 2011 stiegen die Grün-Weißen dort nach einem Elfmeterkrimi gegen den TSV RSK Esslingen aus (6:5), 2016 machten sie an gleicher Stelle den Klassenverbleib gegen den FV Senden perfekt (2:1). Ein gutes Omen? Nellingen scheint zumindest ein gutes Pflaster zu sein für die Elf von Trainer Daniel Rieker. Doch der hält sich zurück, schließlich verlor seine Mannschaft dort ihr letztes Punktspiel. „Wir spielen ja nicht gegen den TVN“, sagt Rieker, „ich verlasse mich aber eher aufs Sportliche.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Fußball

Wilder Ritt im Sportpark Goldäcker

Fußball-Landesliga: Die TSV Oberensingen geht in einem rasanten Spiel beim TV Echterdingen schnell mit 3:0 in Führung, muss aber dennoch lange um den zweiten Saisonsieg bangen, den letztlich Yannik Kögler nach einem Konter eintütet.

Nach 21 starken Minuten schien Fußball-Landesligist TSV Oberensingen gestern Abend beim…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit