Fussball

Neidlingen zieht seine Kreise

19.09.2016 00:02, Von Sabine Bauknecht — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Spitzenreiter schlägt Weilheim II 5:1, Verfolger Dettingen spielt 1:1

„Das war über 90 Minuten ein Spiel auf ein Tor“, freute sich Neidlingens Pressewart Robert Kuch nach dem 5:1-Erfolg seines Teams über den TSV Weilheim II. Die SF Dettingen, engster Verfolger, spielten nur 1:1 gegen den SV Nabern.

Im Kellerduell setzte sich Neuffen (gelb) mit 3:1 gegen den FC Nürtingen durch. Foto: Just
Im Kellerduell setzte sich Neuffen (gelb) mit 3:1 gegen den FC Nürtingen durch. Foto: Just

Die Drittplatzierten aus Grafenberg feierten einen 6:1-Kantersieg gegen den TSV Grötzingen. Enger zu ging es in Schlaitdorf: Die Germania schlug den TSV Raidwangen mit 4:3. Das gleiche Ergebnis erzielte der TSV Neckartenzlingen gegen den TSV Jesingen. Der VfB Neuffen schlug den FC Nürtingen 73 mit 3:1. Bempflingen verlor daheim 0:2 gegen Catania Kirchheim.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten