Fussball

„Neckargänse“ souverän

10.03.2014 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4:

Spitzenreiter TSV Neckartenzlingen ließ sich auch vom wiedererstarkten Marsonia Frickenhausen nicht vom Meisterkurs abbringen und gewann souverän mit 5:1. Die Verfolger Schlaitdorf (3:1 bei Schlusslicht SGM Kohlberg/Tischardt) und Aich (3:2 gegen den TV Bempflingen II) hatten weitaus mehr Mühe.

Marsonias Kemal Islamovic fährt dem Neckartenzlinger Krisztian Köhalmi in die Parade. Der Spitzenreiter vom heiligen Bronn gewann in Frickenhausen aber souverän mit 5:1. Foto: Balz
Marsonias Kemal Islamovic fährt dem Neckartenzlinger Krisztian Köhalmi in die Parade. Der Spitzenreiter vom heiligen Bronn gewann in Frickenhausen aber souverän mit 5:1. Foto: Balz

Siege auch für die Teams aus dem erweiterten Verfolgerfeld: Neckartailfingens Zweite gewann das Derby in Altdorf mit 4:1, der TSGV Großbettlingen blieb glücklicher 3:2-Sieger beim TSV Grötzingen II und der TSV Altenriet holte drei Punkte beim TSV Raidwangen II (2:0).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten