Fussball

Nach dem Gewitter wird es bitter

16.08.2021 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Acht Tage nach der 1:2-Auswärtsniederlage beim TSV Bad Boll läuft Landesligist FC Frickenhausen weiter dem ersten Zähler sowie der gezeigten Leichtigkeit in den WFV-Pokalauftritten hinterher. Das 0:2 gegen Neu-Ulm bietet viel Erzählstoff. Das erste Kapitel hierzu lieferte die Natur.

Ein geglückter Start sieht anders aus: Fatmir Karasalihovic (in Blau) und der FCF haben auch das erste Heimspiel verloren.  Foto: Bastian Luithardt
Ein geglückter Start sieht anders aus: Fatmir Karasalihovic (in Blau) und der FCF haben auch das erste Heimspiel verloren. Foto: Bastian Luithardt

Nervöse Blicke auf die Smartphones kurz vor Spielbeginn: Statt Fußballseiten oder neue Mails studierten die angerückten Zuschauer gestern im Tischardt-Egart fleißig Wetter-Apps. Bedrohlich nah rückte eine Gewitterfront von Südwesten heran. Zum vorgesehenen Spielbeginn um 15 Uhr herrschte dann Land unter. Heftige Regengüsse, zuckende Blitze plus Donnergrollen ließen die Partie auf der Kippe stehen. Aufkommender Wind ließ die Wetterfront nach knapp einer Stunde weiterziehen. Das ultimative Signal für Referee Daniel Fuchs, das Duell Frickenhausen kontra Neu-Ulm in die Wege zu leiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Fußball

Die TSV Oberensingen stürmt an die Tabellenspitze

Fußball-Landesliga: Die TSV Oberensingen verzaubert im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten TSV Deizisau zwar nicht mit Traumkombinationen, macht aus der Platzsituation mit einem 2:0-Sieg aber nahezu das Beste. In der ersten Halbzeit hat die Truppe von Trainer Broß gleich doppelt Glück.

Der TSV Deizisau plagt sich aktuell…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit