Fussball

Mit neuem Image zu neuem Erfolg

16.07.2014 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte durfte der KSV Nürtingen eine Meisterschaft bejubeln

„Früher hat man viel Negatives vom KSV Nürtingen gehört“, sagt Spielleiter Sezgin Coskun. Seit drei Jahren arbeitet der ehemalige Schiedsrichter hart daran, das zu ändern. Dem kurdischen Verein will er ein neues Image verpassen. Und seine „Mission“ scheint gelungen. Der Erfolg gibt ihm Recht: Der KSV Nürtingen ist Meister in der Kreisliga B 5 – der erste Titel in der kurzen, an Schlagzeilen reichen Geschichte des 2003 gegründeten Vereins.

Die Meister-Mannschaft des KSV Nürtingen: hintere Reihe von links Celal Tas, Trainer Abdulselam Kaya, Oktay Öztopal, Vorsitzender Hasan Bilmec, Gazi Boylu, Halil Demir, Mesut Kaya, Ferhat Sarikaya, Elvis Brucker, Spielleiter Sezgin Coskun, Abteilungsleiter Mehmet Güclü; vordere Reihe von links Ismail Sarikaya, Ali Güclü, Gökhan Ural, Avbirahim Rüstemi, Spielführer Fazli Güclü, Vedat Sarikaya, Ionut Sandulache, Daniele Iannuzzi; vorne liegend Fuat Sarikaya, Tobias Dornis. Foto: Urtel
Die Meister-Mannschaft des KSV Nürtingen: hintere Reihe von links Celal Tas, Trainer Abdulselam Kaya, Oktay Öztopal, Vorsitzender Hasan Bilmec, Gazi Boylu, Halil Demir, Mesut Kaya, Ferhat Sarikaya, Elvis Brucker, Spielleiter Sezgin Coskun, Abteilungsleiter Mehmet Güclü; vordere Reihe von links Ismail Sarikaya, Ali Güclü, Gökhan Ural, Avbirahim Rüstemi, Spielführer Fazli Güclü, Vedat Sarikaya, Ionut Sandulache, Daniele Iannuzzi; vorne liegend Fuat Sarikaya, Tobias Dornis. Foto: Urtel

„Wir wollen unters Volk. Wir wollen, dass wir anerkannt werden. Wir wollen zu allen Vereinen in der Umgebung ein freundschaftliches Verhältnis.“ Das sind die Richtlinien, von denen Sezgin Coskun viel erzählt, wenn es um seinen Verein, den KSV Nürtingen, geht. Diese Richtlinien sind ihm wichtig. Sie sind sein Antrieb. Für sie möchte er stehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Fußball

Eislingerin im Tor der DFB-Elf

Frauenfußball

Für Ann-Katrin Berger ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Die 30 Jahre alte Torhüterin aus Eislingen, seit sieben Jahren Auslands-Profi und beim englischen Spitzenclub Chelsea Ladies bis Juni 2022 unter Vertrag, debütierte unter der Woche bei der DFB-Elf im EM-Qualifikationsspiel in Irland. Beim 3:1-Sieg…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten