Fussball

Meisterschaftsfavorit wider Willen

22.08.2019 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisliga A, Staffel 2: Grafenbergs Trainer Slavic muss ohne zwei Leistungsträger auskommen – Der TSV Oberboihingen gilt als aussichtsreichster Gegenspieler

Ein kräftiges Facelifting hat die Staffel 2 der Kreisliga A gegenüber der Vorsaison erfahren: Neun Vorjahresmitglieder müssen sich an gleich sechs neue Gesichter gewöhnen. Die beiden letztjährigen Spitzenteams TSV Grafenberg und TSV Oberboihingen gelten dabei als die aussichtsreichsten Aufstiegskandidaten. Dem TSV Harthausen, TSV Jesingen und FV 09 Nürtingen werden Außenseiterchancen eingeräumt.

Faire Geste: Grafenbergs Kapitän Sebastian Gugel, der inzwischen zum TSV Glems abgewandert ist, gratuliert dem FV Faurndau nach der Niederlage in der Relegation. Foto: Urtel
Faire Geste: Grafenbergs Kapitän Sebastian Gugel, der inzwischen zum TSV Glems abgewandert ist, gratuliert dem FV Faurndau nach der Niederlage in der Relegation. Foto: Urtel

Zweimal Vizemeister wurde zuletzt der TSV Grafenberg. Acht Vereine sehen in den Schützlingen von Peter Slavic und Ralf Hengstler den kommenden Meister, und damit wie bereits in den Vorjahren auch den Aufstiegsfavoriten. „Ich sehe uns durch den Verlust der beiden Leistungsträger Sebastian Gugel und Carmelo Sessa nicht als Meisterschaftsfavoriten“, rechnet Peter Slavic mit einer starken Konkurrenz, in der sechs Mannschaften um den Aufstieg mitspielen können. „Wir befinden uns im Umbruch und versuchen möglichst viele der zehn Spieler aus unserer eigenen Jugend in der ersten Mannschaft zu integrieren.“ Slavic, der in sein bereits achtes Trainerjahr in den Buckenwiesen geht, rechnet damit, dass seine Mannschaft in der Vorrunde etwas Zeit brauchen wird, bis das Potenzial vorhanden ist, um ganz vorne mitzuspielen. Zum Auftakt empfängt der TSVG den B5-Meister TSV Linsenhofen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Fußball