Anzeige

Fussball

Meisterschaftsfavorit wider Willen

22.08.2019 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreisliga A, Staffel 2: Grafenbergs Trainer Slavic muss ohne zwei Leistungsträger auskommen – Der TSV Oberboihingen gilt als aussichtsreichster Gegenspieler

Ein kräftiges Facelifting hat die Staffel 2 der Kreisliga A gegenüber der Vorsaison erfahren: Neun Vorjahresmitglieder müssen sich an gleich sechs neue Gesichter gewöhnen. Die beiden letztjährigen Spitzenteams TSV Grafenberg und TSV Oberboihingen gelten dabei als die aussichtsreichsten Aufstiegskandidaten. Dem TSV Harthausen, TSV Jesingen und FV 09 Nürtingen werden Außenseiterchancen eingeräumt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 4% des Artikels.

Es fehlen 96%



Anzeige

Fußball

Die Spitze im Visier

Fußball-Landesliga 1, Frauen: TSV Wendlingen ist jetzt Vierter

Mit einem souveränen 5:2-Heimsieg gegen den TSV Heumaden kletterte Frauen-Landesligist TSV Wendlingen vom siebten auf den vierten Tabellenplatz und hat die Tabellenspitze wieder fest im Visier.

Die Gastgeberinnen kamen gut ins Spiel…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten