Fussball

Meisterschaft ist vertagt

29.05.2017 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Rafael Kolasinski rettete Primus SPV kurz vor Schluss noch ein 2:2 in Holzmaden und somit einen Punkt Vorsprung auf Linsenhofen, das sich mit einem 10:0-Schützenfest in Oberlenningen nicht lumpen ließ. Die Marsonia gewann das Frickenhäuser Stadtderby beim FCF II mit 2:0 und kann sich nun am Samstag gegen Tischardt noch die „Bronzemedaille“ erkämpfen.

Der TSV Kohlberg siegte im Aileswasen mit 4:1 bei Neckartailfingen III und kämpft am Pfingstsamstag noch um Platz fünf. Notzingens Zweite wahrte mit einem 2:1 in Aich die Chance auf einen einstelligen Tabellenplatz, weil der SV Reudern seine Talfahrt beim 1:3 auch gegen Schlusslicht Ötlingen II fortsetzte.

Ohmden/Holzmaden – SPV Nürtingen 2:2

Mal wieder Rafael Kolasinski: der SPV-Torjäger rettete seinen Farben mit einem Doppelpack (58., 87.) wenigstens die Tabellenführung. Somit haben es die „Waldheim-Buben“ noch selbst in der Hand, am Pfingstsamstag mit einem Heimsieg über Aich II gerade noch die schon sicher geglaubte Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen und aufzusteigen. Daniel Lottmann (22.) sowie Daniel Reisser (31.) hatten gestern für eine überraschende 2:0-Pausenführung des Außenseiters gesorgt. Pressewart Fabian Carucci lobte seine SGOH, „die Jungs haben das gut gemacht“.

TSV Oberlenningen II –  Linsenhofen 0:10


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten