Fussball

Mehr Alternativen beim TVU

06.09.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: „Hexenbanner“ auf dem Schurwald

Während der TV Unterboihingen in Sirnau wieder punkten möchte, erwartet der TSV Köngen II den Tabellennachbarn TB Ruit. Der TSV Wolfschlugen reist zum Auswärtsspiel beim ASV Aichwald und die TSV Oberensingen nach Denkendorf.

Für den TV Unterboihingen ist das Ziel in Sirnau klar: „Wir wollen nicht als Verlierer vom Platz gehen“, so Trainer Isidro García. „Alle Mann sind wieder an Bord, auch der letzte Urlauber, Maximilian Krieg, ist zurück. Somit haben wir noch eine Alternative mehr.“ Schwer sei der kommende Gegner einzuschätzen, meint der TVU-Coach. Auch, weil bei der SG Eintracht Sirnau bisher ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage zu Buche stehen. Aber dort einen Punkt holen und im darauffolgenden Heimspiel einen Sieg einfahren – dann sehe die Welt in Unterboihingen wieder besser aus.

Etwas rosiger sieht es derweil bei der TSV Oberensingen aus. Nach einem souveränen Heimsieg gegen Sirnau steht nun die Reise nach Denkendorf an. Mit sechs Punkten und dem aktuell zweiten Tabellenrang wird die Mannschaft von Trainer Sven Musiol mit ordentlichem Rückenwind in die Partie gehen. Der TSV Denkendorf hingegen kann jeweils einen Sieg und eine Niederlage aufweisen und ist folglich schwer einzuordnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten