Fussball

Max Pradlers Tor reicht nicht

15.08.2016 00:00, Von Joachim Dienelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen bezahlt beim 1:3 beim SV Ebersbach Lehrgeld

Ein herrlicher Treffer von Max Pradler war die einzige Ausbeute des TSV Köngen beim Saisonauftakt in Ebersbach. Die ersatzgeschwächten Köngener bezahlten bei der 1:3-Niederlage im Strut-Stadion Lehrgeld, am Erfolg des Vorjahresdritten gab es nichts zu deuteln.

Der neue Trainer des TSV Köngen, Mario Sinko, musste im ersten Saisonspiel der Landesliga, Staffel 2 auf etliche Spieler urlaubs- und verletzungsbedingt verzichten.

Die neuformierte Köngener Viererkette hatte von Anfang an Schwerstarbeit zu verrichten. Die Gastgeber, die ebenfalls auf Stammkräfte verzichten mussten, legten couragiert los. Keine vier Minuten waren gespielt, als Sturmführer Caglar Celiktas eine Flanke von Jannik Froschauer freistehend aufs Tor köpfte, aber im besten Köngener, Schlussmann Dominik Eitel, seinen Meister fand.

Kurz darauf war Eitel allerdings machtlos, als der agile Florian Ujupai nicht zu halten war und Celiktas dessen flache Hereingabe gekonnt zur Führung verwertete (6.). Die Gäste hatten in der 10. und 14. Spielminute Konterchancen, als zum einen Philipp Zeller den Keeper mit einem Heber überlisten wollte und Jeremiah Geywitz nach Balleroberung und Pass von Sven Römer seinen Schuss über den Kasten setzte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten