Fussball

Markus Roth wirft hin

05.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Der Trainer des VfB Neuffen ist zurückgetreten

Die Fußballsaison biegt auf die Zielgerade ein, da wird die Luft für manch einen Trainer, dessen Team in Abstiegsnöten steckt, immer dünner. Doch nicht immer zieht der Verein die Reißleine, Markus Roth etwa, seither Trainer des A 2-Kellerkindes VfB Neuffen, hat sein Amt zur Verfügung gestellt.

Markus Roth ist nicht mehr Trainer des VfB Neuffen. Foto: Just
Markus Roth ist nicht mehr Trainer des VfB Neuffen. Foto: Just

Nach der 2:3-Niederlage am Sonntag beim FC Nürtingen 73 hat Roth, der erst im letzten Sommer vom SV Rommelsbach auf den Spadelsberg gewechselt war, zunächst VfB-Spielleiter Daniel Birkmaier und anschließend der Mannschaft eröffnet, dass er nicht länger als Trainer des VfB Neuffen zur Verfügung steht. „Aufgrund der sportlichen Entwicklung in den letzten Wochen respektieren wir diese Entscheidung, danken Markus Roth für seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten