Anzeige

Fussball

Maier und Allevato schocken Wolfschlugen

02.12.2019 05:30, Von Sebastian Gugel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: Zweiwöchige Spielpause bringt Ligaprimus aus dem Tritt – Altenriet schießt Bempflingen ab

Der TSV Wolfschlugen verliert völlig überraschend mit 0:2 in Grötzingen und gibt den gestern spielfreien Verfolgern aus Grafenberg und Großbettlingen die Chance, vorbeizuziehen. Auf Tuchfühlung zur Spitze bleiben der TSV Neuenhaus (3:0 gegen SPV 05 Nürtingen II) und der TSV Altenriet (8:0-Kantersieg in Bempflingen).

Kapitän Andreas Haberl drückt Torschütze Jannik Maier: Der TSV Grötzingen II bejubelt den Überraschungscoup gegen den Spitzenreiter aus Wolfschlugen. Foto: Niels Urtel
Kapitän Andreas Haberl drückt Torschütze Jannik Maier: Der TSV Grötzingen II bejubelt den Überraschungscoup gegen den Spitzenreiter aus Wolfschlugen. Foto: Niels Urtel

Im Duell der zweiten Mannschaften müssen sich der TSV Altdorf II (0:2 gegen den FV 09 Nürtingen II) und der TSV Raidwangen II (1:4 bei Oberboihingen II) geschlagen geben.

TSV Grötzingen II – TSV Wolfschlugen 2:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Fußball