Anzeige

Fussball

Magerkost reißt keinen vom Hocker

09.09.2019, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen und der FC Frickenhausen trennen sich im Derby vor 600 Zuschauern 1:1

Ein frühes und ein spätes Tor, dazwischen viel Leerlauf – die TSV Oberensingen und der FC Frickenhausen bleiben auch nach dem vierten Spieltag ungeschlagen, aber die meisten der 600 Zuschauer verließen die Plätschwiesen enttäuscht. Vom erhofften Spektakel war das Derby weit entfernt. „Das 1:1 ist unterm Strich gerecht“, sprach TSVO-Abteilungsleiter Hagen Gutekunst wohl den meisten aus der Seele.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Anzeige

Fußball

Keine Partie für Schöngeister

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Ismail Oguz rettet dem FC Frickenhausen in der Nachspielzeit per Elfmeter einen Punkt

Verspäteter Spielbeginn am Samstag in Frickenhausen: Der Teambus des SV Neresheim stand auf der B 313 zwischen Köngen und Nürtingen lange im Stau. Nicht minder zähfließend bis stockend…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten