Fussball

Magerkost beim Rumpfprogramm: Lediglich sechs Tore

13.11.2017 00:00, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Sendepause bei den „Nürtinger“ Teams – Nur 1:1 beim VfL: Primus Geislingen wackelt gewaltig

Aufgrund des stürmischen und regnerischen Wetters am gestrigen Sonntag fiel die Hälfte der ursprünglich angesetzten acht Spiele ins Wasser, darunter alle Partien der Mannschaften aus dem Raum Nürtingen. Dabei musste sich der souveräne Spitzenreiter SC Geislingen mit einem glücklichen 1:1 beim VfL Kirchheim zufrieden geben. Torlos endete das Kellerduell zwischen Nellingen und Faurndau.

Schlusslicht TSV Berkheim sicherte sich im zweiten Kellerduell den zweiten Saisonsieg und damit einen wichtigen Dreier. Eine überraschende Niederlage musste der FC Donzdorf beim 1:2 gegen Deizisau hinnehmen.

FC Donzdorf – TSV Deizisau 1:2

Dem Donzdorfer Überraschungscoup aus der Vorwoche (3:1 in Oberensingen) folgte eine herbe Enttäuschung gegen das Kellerkind aus Deizisau. Bereits nach zehn Minuten traf Daniel Riela zum 0:1. Erst nach der Pause glich Donzdorfs Torjäger Josip Skrobic mit seinem 15. Saisontor zum 1:1 (53.). In der Schlussphase traf Kevin Siekermann (86.) zum viel umjubelten und wichtigen 1:2. Mit dem ersten Sieg nach sieben sieglosen Spielen verbesserte sich Deizisau jetzt auf Platz zwölf.

VfL Kirchheim – SC Geislingen 1:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten