Fussball

Mächtig Dampf im Kessel

15.09.2017 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Formschwach, sieglos und übernervös – Der TSV Köngen lechzt nach einem Erfolgserlebnis

Den Saisonstart verpatzt, unnötige Scharmützel auf und neben dem Platz und ausgerechnet jetzt einen der Liga-Hochkaräter vor der Brust: Es brodelt beim TSV Köngen, der am Sonntag im Duell mit dem TSV Weilheim endlich für ein Erfolgserlebnis und damit auch für Ruhe sorgen will.

Stimmungstief in der Fuchsgrube: Trainer Alexander Thomas (Mitte) und der TSV Köngen warten noch auf den ersten Sieg.  Foto: Just
Stimmungstief in der Fuchsgrube: Trainer Alexander Thomas (Mitte) und der TSV Köngen warten noch auf den ersten Sieg. Foto: Just

„Die Situation ist nicht schön, sie ist kritisch, aber sie ist nicht aussichtslos“, sagt Sven Ertinger, der sich gemeinsam mit seinen Mitstreitern in der sportlichen Leitung den Saisonstart des TSV Köngen natürlich ganz anders vorgestellt hatte. Vier Spiele sind schon gespielt, aber erst ein mageres Pünktchen konnten die Fuchsgrubenkicker bislang verbuchen, was unter dem Strich den vorletzten Platz in der Landesligatabelle bedeutet. Lediglich Aufsteiger Germania Bargau kam noch schlechter aus den Startlöchern und steht punktetechnisch komplett blank da.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Fußball

Trainer Sascha Strähle verlängert in Köngen

Fußball-Landesliga: Verein und Trainer wollen langfristig zusammenarbeiten.

Mit Blick auf die reinen Ergebnisse lief es beim Fußball-Landesligisten TSV Köngen in den zurückliegenden Wochen sportlich etwas dürftig. Doch trotz – oder gerade wegen – den drei jüngsten Niederlagen in Serie haben sich die Verantwortlichen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit