Anzeige

Fussball

Luis Guillén bewahrt vom Punkt die Nerven

13.05.2019 00:00, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Der TSV Neckartailfingen siegt in einem umkämpften Derby gegen die SGEH durch einen Foulelfmeter in der Nachspielzeit

Durch den 3:2-Sieg gegen die SGEH hat sich der TSV Neckartailfingen im Kampf gegen den Abstieg etwas Luft verschafft. Das Spitzenduo FC Frickenhausen (2:3 beim FC Donzdorf) und TSV Köngen (0:2 beim TV Nellingen) verlor überraschend. Schlusslicht FV 09 Nürtingen hat es versäumt, zumindest einen Punkt zu holen. Beim FC Rechberghausen waren wieder einmal individuelle Fehler für die 4:5-Pleite verantwortlich.

In dieser Szene überwindet Robin Plachy SGEH-Keeper Jürgen Rechner, der Neckartailfinger traf beim 3:2-Sieg des TSV Neckartailfingen aber zum 1:0. Foto: Just
In dieser Szene überwindet Robin Plachy SGEH-Keeper Jürgen Rechner, der Neckartailfinger traf beim 3:2-Sieg des TSV Neckartailfingen aber zum 1:0. Foto: Just

Der TSV Deizisau gewann das Derby gegen den TSV Denkendorf mit 5:1 und steuert dem dritten Platz entgegen. Der FV Neuhausen verpasste den SF Dettingen erst in der Nachspielzeit den Fangschuss und gewann mit 4:3. Das achtbare 1:1 gegen den VfL Kirchheim kommt für den TSV RSK Esslingen zu spät, der Abstieg steht nun endgültig fest. Auch dem FTSV Kuchen droht nach dem 1:2 gegen die SGM T/T Göppingen der Absturz in die Kreisliga A.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Fußball