Fussball

Lucky Punch in allerletzter Sekunde

04.10.2016 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Erfolgsserie gegen den TV Echterdingen reißt und hinterlässt wütende Köngener – Erste Heimpleite

Fußball kann so bitter sein! Wie bitter, das musste der TSV Köngen gestern erfahren. Dass Serien reißen können, ist im Sport normal, aber in der sechsten Minute der Nachspielzeit den Knockout versetzt zu bekommen, das setzt einem doch gewaltig zu. Der TV Echterdingen gewann in der Fuchsgrube glücklich mit 1:0. „So bestraft zu werden, das ist schon bitter“, rang TSVK-Trainer Mario Sinko nach Worten.

Mustafa Baykara (im Kopfballduell mit dem Echterdinger Denis Kühnle) und Max Pradler (links) gingen gestern leer aus. Der TSV Köngen kassierte die erste Heimniederlage. Foto: Luithardt
Mustafa Baykara (im Kopfballduell mit dem Echterdinger Denis Kühnle) und Max Pradler (links) gingen gestern leer aus. Der TSV Köngen kassierte die erste Heimniederlage. Foto: Luithardt

Gleich zwei Serien sind gestern zu Ende gegangen. Die Köngener kassierten nach drei Siegen und einem Remis ihre erste Heimpleite in dieser Saison und nach sechs Siegen gegen den TVE (fünf in Punktspielen, einer im Pokal) verließen die Grünen erstmals wieder als Verlierer den Rasen. „Die Punkte beim Angstgegner nehmen wir gerne mit“, strahlte Echterdingens Trainer Mario Estasi. TSVK-Coach Sinko haderte derweil mit dem Unparteiischen Sven Sattler. „Es ist eine Schweinerei, uns diesen Schiedsrichter zu schicken“, zürnte er und verwies auf eine Vorgeschichte, die er aber nicht mehr breit treten wollte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten