Fussball

Löffler fordert einen Dreier

30.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Altdorf erwartet morgen Großbettlingen

Der am 3. März ausgefallene 17. Spieltag startet am 1. Mai einen zweiten Anlauf. In Altdorf erwartet dabei der zuletzt schwächelnde TSV den Tabellenhintermann TSGV Großbettlingen zum Derby.

Bei den Altdorfern läuft es nach der Winterpause noch nicht rund, erst ein einziger Sieg wurde geholt. Der Vorsprung zu den Abstiegsplätzen ist dadurch enorm geschmolzen. „Wir haben in letzter Zeit nicht gepunktet“, mahnt Altdorfs Spielleiter Benjamin Löffler, „daher müssen wir alles daransetzen, um mit einem Sieg den Abstand zu Großbettlingen zu halten.“ Beim 1:3 in Weilheim haben fünf Stammspieler gefehlt. Morgen wird auf jeden Fall Stefan Schrade ausfallen. Trainer Reiner Walz hofft, dass von den anderen möglichst viele wieder zurückkehren.

„Wir haben gegen Beuren eine Superleistung gezeigt und die Moral in der Mannschaft stimmt“, schwärmt TSGV-Spielertrainer Yalcin Günes vom letzten Auftritt seines Teams. „Wenn wir jetzt auch in Altdorf gewinnen, haben wir den Anschluss ans Mittelfeld geschafft“, rechnet er hoch. Es werden ihm wieder die beruflich und schulisch zurzeit nicht zur Verfügung stehenden Akteure fehlen. Dennoch sollte die morgige Elf stark genug sein, um Revanche für die 1:3-Hinspielniederlage zu nehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten