Fussball

„Letztendlich eine ungerechte Sache“

14.05.2020 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Oberensinger mit der WFV-Empfehlung eines Saisonabbruchs mit Quotientenregelung nicht zufrieden

Seit Dienstag wissen die Fußballer im Schwabenland, wie das Präsidium des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) tickt. Folgt der außerordentliche Verbandstag am 20. Juni der Empfehlung der WFV-Gremien, die Saison abzubrechen und nach der Quotientenregelung zu werten (wir berichteten), dann spielen in der kommenden Saison wieder die drei üblichen Verdächtigen aus dem Raum Nürtingen in der Landesliga.

Prickelnde Zweikämpfe wie im letzten Derby zwischen Oberensingens Rafael Horeth und Köngens Nico Hummel wird es in der Landesliga wohl auch in der kommenden Saison wieder geben. Foto: Jürgen Holzwarth
Prickelnde Zweikämpfe wie im letzten Derby zwischen Oberensingens Rafael Horeth und Köngens Nico Hummel wird es in der Landesliga wohl auch in der kommenden Saison wieder geben. Foto: Jürgen Holzwarth

Dass das nicht überall gleich gesehen wird, liegt auf der Hand. Während die Verantwortlichen der beiden Kellerkinder FC Frickenhausen und TSV Köngen die WFV-Pläne begrüßen, weil sie den Klassenverbleib bedeuten würden, musste man bei der TSV Oberensingen erst einmal kräftig schlucken. Unkommentiert stehen lassen wollen die „Sandhasen“ das Ganze nicht. „Wir lassen das erst mal sacken“, kündigt Abteilungsleiter Michael Eckstein an, „am Wochenende setzen wir uns zusammen und überlegen, was wir dem Verband schreiben werden.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Fußball