Fussball

Lämmle und Sessa schon wieder in Torlaune

06.03.2017 00:00, Von Sebastian Gugel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: „Neckargänse“ beenden ihre Partie zu acht – Grafenberg dreht mit fünf Toren in Durchgang zwei das Spiel

In der Kreisliga A 2 nichts Neues: Als hätte es die Winterpause gar nicht gegeben, marschieren die Spitzenteams im Gleichschritt vorneweg. Von den top sechs der Tabelle konnte lediglich der TSV Grötzingen seine Partie nicht gewinnen (0:1 gegen Ligaprimus Neidlingen), alle weiteren fuhren die volle Ernte ein.

Grötzingens Spielertrainer Timo Bezirgianidis sieht Gelb-Rot. Drei Minuten später ging das Spitzenspiel für den TSV verloren. Foto: Luithardt
Grötzingens Spielertrainer Timo Bezirgianidis sieht Gelb-Rot. Drei Minuten später ging das Spitzenspiel für den TSV verloren. Foto: Luithardt

Im Tabellenkeller ließ der VfB Neuffen mit einem 2:0-Auswärtserfolg in Schlaitdorf aufhorchen und auch der FC Nürtingen 73 sendete beim 3:1-Erfolg über Nabern mehr als ein Lebenszeichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten