Anzeige

Fussball

KSV mit breiter Brust nach Beuren

13.09.2013, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: Lukrative Lokalderbys geben dem fünften Spieltag eine besondere Würze

Am fünften Spieltag geben brisante Derbys den Kreisliga-B-Staffeln eine pikante Note. Der FC Inter Nürtingen erwartet den FC Unterensingen, der SV 07 Aich trifft auf den TSV Neckartailfingen II und der TSV Neckartenzlingen begrüßt den TSV Altenriet. In der B 5 kommt es im Lettenwäldle zum Duell zweier Favoriten, wenn der TSV Beuren und der KSV Nürtingen die Kräfte messen.

In der Kreisliga B, Staffel 3, kommt es am Sonntag auf der Insel zum Aufeinandertreffen zweier zuletzt erfolgreicher Mannschaften: Der FC International Nürtingen empfängt den Lokalrivalen FC Unterensingen. Binnen vier Tagen hat der FC Inter das Blatt gewendet. Nach zwei Auftaktpleiten folgte das 2:0 gegen Wiedereinsteiger TSV Notzingen und am Sonntag dann das 5:2 im Wendlinger Speck. „Jetzt wird sich’s zeigen, aber ein Punkt ist auch gegen starke Unterensinger drin, die Jungs spielen sich immer besser ein“, lässt ein optimistischer Inter-Boss Theodoros Pindonis verlauten. Wesentlich kompromissloser zeigt sich auf der Gegenseite FCU-Coach Roberto Misciali. „Wir sind super drauf, wenn wir die Leistung beibehalten sehe ich keine Probleme. Wir fahren ganz klar nach Zizishausen, um nicht einen, sondern alle drei Punkte zu holen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Fußball

TV Unterboihingen

Zugänge: Sebastian Albrecht (TSV Köngen), Frieder Bächle (VfL Kirchheim), Robin Schober-Slis (TSV Wendlingen), Jannik Schmid (TSV Ötlingen).

Abgänge: Sebastian Krieg (Spielertrainer eigene zweite Mannschaft), Migel Horeth, Nico Kohn, Tim Lamparter, Nico Kurz (pausieren alle).

Spielerkader

Tor: Steven…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten