Fussball

Kohlberg erlebt sein Waterloo unter dem Jusi

25.04.2016 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: Linsenhofen bleibt nach 5:1 dran

Auch wenn es rechnerisch noch längst nicht bestätigt ist, das war gestern unterm Jusi wohl das Meisterstück für den VfB Neuffen. Mit sage und schreibe 7:0 zerlegte der Primus seinen Kohlberger Erzrivalen förmlich in dessen Bestandteile. Sowohl der TSV Ötlingen mit einem glanzlosen 3:1 über Kellerkind Oberlenningen II als auch der TSV Linsenhofen mit einem 5:1-Derbysieg über die Frickenhäuser Marsonia wahrten ihre Relegationsambitionen.

Immer wieder kamen die Kohlberger (in Rot) gegen Primus Neuffen einen kleinen Schritt zu spät. Die Folge war eine schmerzhafte 0:7-Packung. Foto: Just
Immer wieder kamen die Kohlberger (in Rot) gegen Primus Neuffen einen kleinen Schritt zu spät. Die Folge war eine schmerzhafte 0:7-Packung. Foto: Just

Indessen setzte der TSV Beuren seinen Aufwärtstrend mit einem 3:1-Erfolg beim Lokalrivalen in Tischardt fort, während sich die SPV 05 Nürtingen schwertat, mit dem gleichen Ergebnis bei Schlusslicht Owen II zu siegen. Schließlich teilten sich der TSV Neckartailfingen III und der TSV Raidwangen II beim 3:3 die Punkte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten