Fussball

Köngen lässt zu viel vermissen

29.09.2014 00:00, Von Joachim Dienelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV Köngen unterliegt dem SV Ebersbach mit 0:1

Gehen die Fuchsgrubenkicker schweren Zeiten entgegen? In einem niveauarmen und schwachen Landesligaspiel ließ der TSV Köngen Mut, Leidenschaft und Durchschlagskraft vermissen und unterlag dem SV Ebersbach 0:1.

Köngen (in Gelb-Schwarz) und Ebersbach boten in der Fuchsgrube zumeist magere Fußballkost.  
Foto: Just
Köngen (in Gelb-Schwarz) und Ebersbach boten in der Fuchsgrube zumeist magere Fußballkost. Foto: Just

Vor rund 200 Zuschauern legten die Ebersbacher aggressiv los und dominierten in den ersten 20 Minuten die Partie, ohne jedoch gefährlich vor das Köngener Tor zu kommen. Der nach seiner Rotsperre wieder das Tor hütende Felix Lache musste nicht entscheidend eingreifen. Die Grün-Weißen reagierten anstatt zu agieren und traten in dieser Phase nicht wie eine Heimmannschaft auf. „Geht doch“, sagten sich die Köngener Zuschauer in der 24. Minute, als sie die erste Chance des Spiels registrierten, nachdem sich Philipp Zeller und Patrick Warth durchgesetzt hatten. Die präzise Flanke von Warth köpfte der völlig frei stehende Mustafa Baykara an den Außenpfosten. Ebersbachs Keeper Timo Schurr wäre chancenlos gewesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten