Anzeige

Fussball

Köngen gegen Mitaufsteiger hellwach

30.09.2013, Von Hans-Jürgen Seidlerund Joachim Dienelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Posva und zweimal Weise treffen beim 3:0-Sieg über Weilimdorf

Im Spiel beim TSV Weilimdorf hatte der TSV Köngen die Nase vorn. Die Elf aus der Fuchsgrube bezwang den Mitaufsteiger mit einem deutlichen 3:0.

Die Partie begann mit einem Paukenschlag. Mustafa Baykara ging nach einem Fehlpass im Weilimdorfer Spielaufbau dazwischen und konnte von Cömert nur durch ein Foul gestoppt werden. Dieser sah folgerichtig die gelbe Karte. Pascal Posva schnappte sich den Ball und zirkelte den Freistoß aus 20 Metern herrlich ins rechte obere Eck (2.).

Danach entwickelte sich ein verteiltes Spiel, der TSV Weilimdorf kam immer wieder über die Außenbahnen, allerdings stand der TSV Köngen sicher und erstickte die Angriffsbemühungen der Hausherren im Keim. Der holprige Platz trug dazu bei, dass kein konstruktiver Spielaufbau möglich war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Fußball

Lichtblicke nach turbulenten Tagen

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Wacker kämpfender TSV Köngen unterliegt vor 300 Zuschauern dem hoch gehandelten SV Ebersbach

Eine ungewöhnliche und unruhige Arbeitswoche endete für die Fußballer des TSV Köngen gestern mit einer 0:2 (0:1)-Niederlage gegen den SV Ebersbach. Sicher kein Wunschergebnis,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten