Fussball

Köglers Treffer reicht nur zu einem Punkt

20.11.2017 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen muss sich im Aufsteigerduell gegen den Germania Bargau mit einem 1:1 begnügen

Ein kampfbetontes Spiel lieferten sich gestern die beiden Aufsteiger FC Frickenhausen und FC Germania Bargau. Während die Gäste die erste Halbzeit weitgehend beherrschten und nicht unverdient mit 1:0 vorne lagen, steigerte sich die Mayer-Truppe nach der Pause und erzielte durch den eingewechselten Yannik Kögler den mehr als verdienten Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand.

Max Bajorat kommt einen Schritt zu spät, Bargaus Keeper Lukas Huttenlauch begräbt die Kugel unter sich. Der FCF musste sich mit einem 1:1 zufrieden geben.  Foto: Luithardt
Max Bajorat kommt einen Schritt zu spät, Bargaus Keeper Lukas Huttenlauch begräbt die Kugel unter sich. Der FCF musste sich mit einem 1:1 zufrieden geben. Foto: Luithardt

„Mit der zweiten Halbzeit war ich ganz zufrieden, aber im ersten Abschnitt waren wir richtig schlecht und haben den Bargauern viel zu viel Platz gelassen. Unterm Strich kann ich aber mit dem Ergebnis leben“, meinte FCF-Coach Martin Mayer. Ins gleiche Horn stieß Gästetrainer Stefan Klotzbücher: „Das Ergebnis geht in Ordnung. Wir haben eine ganz gute erste Halbzeit gespielt und hatten sogar die Möglichkeit, das zweite Tor zu machen. Nach der Pause haben die Frickenhausener gezeigt, warum sie fünf der letzten sechs Spiele gewonnen haben.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten