Fussball

Köglers Einstand nach Maß

11.03.2013 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Vier Treffer beim 8:0-Schützenfest des TVU – Torlawine in der Fuchsgrube

Mit einer Torflut startete die A 1 nach der Winterpause endlich voll durch. 33 Treffer in sechs Begegnungen können sich sehen lassen. Eine wahre Torlawine überrollte die Fuchsgrube, der TSV Köngen II zog dabei allerdings mit 5:6 gegen den TSV Denkendorf den Kürzeren. In den letzten zwei Minuten kassierte der TSVK zwei Tore. Der TV Unterboihingen feierte indes ein 8:0-Schüt- zenfest gegen den GFV Odyssia Esslingen.

Auf dem tiefen Geläuf im Herdhau feierte der TSV Wolfschlugen (weiße Trikots) einen schwer erkämpften 2:1-Erfolg gegen den TSV Lichtenwald. Foto: Balz
Auf dem tiefen Geläuf im Herdhau feierte der TSV Wolfschlugen (weiße Trikots) einen schwer erkämpften 2:1-Erfolg gegen den TSV Lichtenwald. Foto: Balz

Einen gelungenen Start erwischte der TSV Wolfschlugen, der sich beim 2:1 gegen den TSV Lichtenwald allerdings mächtig strecken musste, um auf einem fast unbespielbaren Platz die Oberhand zu behalten. Spitzenreiter SC Altbach führte auf dem Pfostenberg bis zur 89. Minute mit 3:1, doch der FV Plochingen schaffte noch das 3:3. Verfolger VfB Reichenbach gab sich beim TB Ruit keine Blöße und gewann mit 2:0. Der TSV Baltmannsweiler befindet sich nach dem 3:0 bei Schlusslicht TSV Sielmingen weiter auf dem Marsch in gesicherte Gefilde. Das Derby zwischen dem TSV Oberboihingen und der TSV Oberensingen konnte wegen der schlechten Platzverhältnisse nicht angepfiffen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten