Fussball

Klare Tendenz für Auf- und Abstiegsrunde

15.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Im Bezirk Neckar-Fils

Nach den virtuellen Beratungen des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) mit den Vereinsvertretern der Ober-, Verbands- und Landesliga waren in der vergangenen Woche auch die Verantwortlichen der Bezirke der Auffassung, dass die Saison 2020/21 nicht mehr regulär zu Ende gespielt werden kann. Jetzt sind die Vereine am Zug, sie sollen den Machern in den Bezirken sagen, wie sie die Situation sehen und wie ihrer Meinung nach irgendwann einmal weitergespielt werden soll.

Rainer Veit, der Vorsitzende des Fußballbezirks Neckar-Fils, hat die Vereine noch in der letzten Woche angeschrieben und auch schon erste Rückmeldungen aus dem Raum Nürtingen und dem Raum Göppingen bekommen (aus Esslingen ist noch nichts eingegangen). Einhelliger Tenor, wie in den übergeordneten Spielklassen auch: die Vorrunde beenden und dann eine Auf- und Abstiegsrunde anhängen. „Das wird bis jetzt durch die Bank so gesehen“, sagt Veit, der die Meinungen der Funktionäre noch bis zum 10. Januar sammeln wird. Ausgangs Januar will der WFV die Lage dann frisch sondieren. uba

Fußball

Ein neuer Farbtupfer unter der Teck

Fußball: Deni Kalfic hat mit ein paar Kumpel den FC Kirchheim gegründet – In der Saison 21/22 soll es bereits um Punkte gehen

Die Fußball-Landschaft im Bezirk Neckar-Fils ist mitten in der Corona-Krise um einen Farbtupfer bunter geworden: Deni Kalfic, der auch schon für den FV 09 Nürtingen die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten