Fussball

Kirchheimer lassen es weiter krachen

11.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: Punkte am „grünen Tisch“ für die SF Dettingen II

Die SF Dettingen II siegten kampflos. Da die SGEH II im Kellerduell keine Mannschaft zusammen bekam, wird die Partie mit 3:0 für die Dettinger gewertet.

SV Nabern II – TG Kirchheim 1:5

Tabellenführer TG Kirchheim gab sich keine Blöße, und feierte seinen vierten Saisonerfolg. Alle sechs Treffer erzielten dabei die Gäste. Die 1:0-Führung der Platzherren resultierte aus einem Eigentor von Patrick Klement (18.). Die TGK drehte die Partie jedoch durch zwei Treffer von Max Renn (40., 43.) und ging mit einer 2:1-Halbzeitführung zum Pausensprudel. Spielertrainer Tim Lämmle erhöhte auf 3:1 (55.), ehe Max Renn mit seinem dritten Treffer (57.) die letzten Zweifel am Kirchheimer Sieg zerstreute. Christian Dangel setzte den Schlusspunkt zum verdienten 5:1-Erfolg des aktuellen Vizemeisters (90.), der bereits 28 Mal ins Schwarze traf.

TV Neidlingen II – TSV Jesingen II 1:2

Einen verdienten 2:1-Auswärtssieg feierte der TSV Jesingen II beim TV Neidlingen II. „Das war hochverdient, denn wir hätten noch höher gewinnen können“, lautete das Fazit von Jesingens Spielleiter Nicolai Macho. Der TSV Jesingen II steht bis Donnerstag auf dem dritten Platz, der TVN II fällt um einen Rang zurück. Die Torfolge: 0:1 (28.) Sebastian Schubert, 0:2 (57.) Alexander Schröder, 1:2 (86.) Marcel Hitzer. rf

Fußball

Finsterbusch für Turan

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Der TSV Beuren wird mit einem neuen Trainer in die Saison 2020/2021 gehen: Marcel Finsterbusch übernimmt das Amt von Ferdi Turan, der im Lettenwäldle zwei Jahre lang tätig war.

Ende Mai hat Abteilungsleiter Marc Claus Nägel mit Köpfen gemacht, nachdem Turan auf ihn zugekommen ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten