Anzeige

Fussball

Kein Geburtstagsgeschenk

31.08.2015, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Beim 0:3 gegen Dorfmerkingen zeigt der TSV Köngen zwei Gesichter

Eine Halbzeit hui, eine Halbzeit pfui. Der TSV Köngen verlor nach einer bärenstarken ersten Hälfte gegen die SF Dorfmerkingen mit 0:2 und ist nun Tabellenletzter. Mit dem erhofften Geburtstagsgeschenk in Form von drei Punkten für den Sportlichen Leiter Joachim Dienelt, der gestern 56 Jahre alt geworden ist, wurde es also nichts.

Nach einer bockstarken ersten Halbzeit ging der TSV Köngen (vorne Mustafa Baykara) gegen Dorfmerkingen zu Boden. Foto: Just
Nach einer bockstarken ersten Halbzeit ging der TSV Köngen (vorne Mustafa Baykara) gegen Dorfmerkingen zu Boden. Foto: Just

Vom Anpfiff weg entwickelte sich „trotz der tropischen Temperaturen ein flottes Spiel auf sehr gutem Landesliga-Niveau“, war Geburtstagskind Dienelt mit dem ersten Durchgang hoch zufrieden. Auf Tore warteten die rund 150 Zuschauer im ersten Abschnitt allerdings vergebens. Die Dorfmerkinger traten laut Dienelt zwar auf wie ein Spitzenteam, waren immer gefährlich durch die schnellen Spitzen Florian Wille und Daniel Nietzer. Aber die anfängliche Dominanz brachte lediglich einige Freistöße ein, die allesamt ohne Wirkung verpufften.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Fußball