Anzeige

Fussball

Karatailidis ist zuversichtlich

21.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Ob morgen die vier Nachholspiele über die Bühne gehen können, ist fraglich

Vier Nachholspiele sind am morgigen Donnerstag in der Bezirksliga Neckar-Fils angesetzt. Ob tatsächlich gespielt werden kann, dürfte sich anhand der Wetterlage erst kurzfristig entscheiden. Im Einsatz wären der TSV Neckartailfingen und die SGEH.

Coach Georgios Karatailidis vom TSV Neckartailfingen ist jedenfalls zuversichtlich, am Donnerstag beim TSV Berkheim antreten zu können. „Bei uns geht der Schnee langsam zurück“, hat Karatailidis beobachtet. „Ich gehe deshalb davon aus, dass wir in Berkheim spielen werden.“ Bemerkenswert: Die „Zackenbarsche“ spielen in dieser Runde noch zwei Mal gegen Berkheim, zuletzt war die Begegnung in Berkheim im letzten Moment vom Schiedsrichter abgesagt worden. „Am Ende ist es egal, gegen wen wir spielen“, sagt Karatailidis. „Wir brauchen die Punkte.“

Personell kann der TSVN nahezu unverändert in Berkheim antreten, bis auf den Langzeitverletzten Benjamin Frimmel und den verreisten Louis Guillen sind alle Mann an Bord. Als einen Selbstläufer erachtet Karatailidis das Spiel beim Tabellen-Vorletzten indes nicht: „Im Gegenteil, die sind nicht ohne. Das wird ein schweres Spiel.“ Der TSVN-Coach verweist dabei auch auf den jüngsten 2:0-Erfolg der SGEH beim kommenden Konkurrenten. Zwar siegte die Mannschaft von Trainer Dieter Hiller, Berkheim hielt das Spiel aber bis in die Schlussminuten torlos.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Anzeige

Fußball