Fussball

Kampf um Platz zwei spitzt sich zu

29.04.2016 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: TSV Oberboihingen gerät durch Nullnummer ins Hintertreffen

Spannung pur bietet die A 1 mal wieder, was den Kampf um den Relegationsplatz angeht. Der FV Plochingen tat beim 6:1 gegen Schlusslicht TSV Lichtenwald gleich noch was fürs Torverhältnis, während die TSG Esslingen Platz zwei mit einem 2:1 gegen den TB Ruit verteidigte.

Trotz des unglücklichen 0:0 gegen die SG Eintracht Sirnau kann sich der TSV Oberboihingen, das Restprogramm berücksichtigt, noch ganz vage Hoffnungen auf den begehrten Platz mit Aufstiegschancen machen. Am anderen Ende der Tabelle wittert der TSV Köngen II nach dem 4:2 beim TSV Wolfschlugen wieder Morgenluft.

TSV Oberboihingen – Eintracht Sirnau 0:0

Mit der Nullnummer gegen die SG Eintracht Sirnau verabschiedeten sich die Oberboihinger möglicherweise vorzeitig aus dem Rennen um Platz zwei, während Sirnau mit nunmehr 33 Zählern aus dem Gröbsten raus sein dürfte. Sascha Foschi traf in der 25. Minute mit einem Foulelfmeter für Oberboihingen nur den Pfosten und musste eine Viertelstunde vor Schluss mit einer Gelb-Roten Karte vorzeitig vom Feld. Zu diesem Zeitpunkt hatte Sirnau bereits 15 Minuten lang mit einem Mann weniger klar kommen müssen, nachdem Jan Bauer in der 70. Minute ebenfalls Gelb-Rot gesehen hatte.

TSV Wolfschlugen – TSV Köngen II 2:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten