Fussball

Jetzt wartet der Angstgegner

06.09.2019 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Neckartailfingen, die SPV 05 und die SGEH wollen den zweiten Sieg

Der historische erste Bezirksliga-Sieg wirkt bei der SPV 05 Nürtingen nach. Und auch beim TSV Neckartailfingen überwiegt die Zufriedenheit nach dem ersten Dreier in dieser Spielzeit. Die „Zackenbarsche“ wollen nachlegen, bekommen es am Sonntag aber mit ihrem Angstgegner zu tun.

Brust raus: Dennis Oswald und die SGEH wollen am Sonntag gegen den bislang noch sieglosen TV Neidlingen in die Erfolgsspur zurück. Foto: Just
Brust raus: Dennis Oswald und die SGEH wollen am Sonntag gegen den bislang noch sieglosen TV Neidlingen in die Erfolgsspur zurück. Foto: Just

Beim TSV Neckartailfingen ist Trainer Alberto Guillen nach dem jüngsten 3:1-Auswärtserfolg beim TSV Weilheim voll des Lobes. „Unsere Leistung war ein krasser Gegensatz zum Auftaktspiel gegen Faurndau“, lobte Guillen seine Mannschaft. „Das war richtig gut. Ich hoffe, dass wir diese Leistung mit ins nächste Spiel nehmen können.“ Am Sonntag bekommt es der TSVN mit den Minimalisten der Liga zu tun: Der TV Nellingen kam an den ersten beiden Spieltagen zu zwei 1:0-Siegen, zuletzt fiel der Siegtreffer im Duell mit der SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang erst in der Nachspielzeit. „Nellingen ist gut gestartet und zugleich unser Angstgegner“, weiß Guillen um das Potenzial der Gäste. „In den vergangenen Jahren haben wir regelmäßig gegen Nellingen verloren“, erinnert sich Guillen. Doch am Sonntag soll diese Serie enden – und die Positivserie mit vier Punkten aus den ersten beiden Spielen ausgebaut werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten