Fussball

Jagd auf die Spitzenreiter

14.10.2016 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Sowohl Nürtingen als auch Köngen rechnen sich heute Abend gegen die aktuellen Top-Teams einiges aus

Spitzenspiel-Freitag in der Landesliga: Der FV 09 Nürtingen und der TSV Köngen empfangen bereits heute Abend, Anstoß jeweils 19.30 Uhr, zwei Hochkaräter. Während Köngen den TopFavoriten der diesjährigen Titelvergabe ärgern möchte – am besten mit einem Heimsieg gegen den FC Heiningen –, gastiert auf dem Wörth mit dem TV Echterdingen der Überraschungs-Spitzenreiter der laufenden Saison.

Die Köngener sind sich sicher: Heute Abend gegen den FC Heiningen wird es auf die Zweikampfstärke ankommen. Wie’s geht, das zeigte vergangene Woche in Weilheim auch Neuzugang Daniel Seidler (weißes Trikot). Foto: Silviani
Die Köngener sind sich sicher: Heute Abend gegen den FC Heiningen wird es auf die Zweikampfstärke ankommen. Wie’s geht, das zeigte vergangene Woche in Weilheim auch Neuzugang Daniel Seidler (weißes Trikot). Foto: Silviani

Minimalistischer kann man fast nicht unterwegs sein – erfolgreicher derzeit aber auch nicht. Den TV Echterdingen hatte vor Rundenbeginn nun wirklich gar keiner auf dem Zettel, was die Vergabe der Spitzenplätze in der Landesliga-Saison 2016/17 betrifft. Die Echterdinger sich selbst wahrscheinlich am allerwenigsten. Dass sich das als grobe Fehleinschätzung entpuppen könnte, daran arbeiteten die Männer von Trainer Mario Estasi im ersten Drittel der Spielzeit auf Hochtouren. Nach zehn Spieltagen hat sich die Filder-Truppe mit 22 Punkten nach ganz oben im sechzehnköpfigen Tableau geschoben, und das ohne großes Spektakel, ohne viel Tamtam.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Fußball

Vier Abgänge bei Landesligist FC Frickenhausen

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der Tabellensiebte aus Frickenhausen verliert seinen großen Rückhalt an den Klassenkameraden Plattenhardt. Drei weitere Spieler haben sich in der Winterpause verabschiedet, Neuzugänge gibt es bis dato aber keine.

Hiobsbotschaft für den FC Frickenhausen: Stammtorhüter Denis Grgic hat den…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit