Anzeige

Fussball

Intensiver Kampf plus Wadenkrampf

21.08.2017, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Aufsteiger Frickenhausen zeigt beim 1:1 gegen Heiningen, dass das Team der neuen Liga gewachsen ist

Die Fußballer des FC Frickenhausen haben am vergangenen Samstag zum Wiedereinstieg in die Landesliga eine respektable Vorstellung abgeliefert und dem Titelfavoriten FC Heiningen beim 1:1 einen verdienten Punkt abgetrotzt.

Tohuwabohu im Heininger Strafraum: Der FC Frickenhausen (in Blau) konnte aus dem Patzer von FCH-Keeper Raphael Maskow aber kein Kapital schlagen.  Foto: Just
Tohuwabohu im Heininger Strafraum: Der FC Frickenhausen (in Blau) konnte aus dem Patzer von FCH-Keeper Raphael Maskow aber kein Kapital schlagen. Foto: Just

Nach dem Schlusspfiff gab’s reichlich Applaus. Die Landesliga-Fußballer des FC Frickenhausen hatten sich diesen akustischen Lohn beim 1:1 (1:1) gegen den FC Heiningen per kämpferisch und phasenweise auch spielerisch überzeugender Leistung durchaus verdient. Dass der Beifall besonders intensiv ausfiel, lag auch an einem weiteren Aspekt: Der Neuling verzichtete gegen den topgewetteten Titelanwärter weitgehend auf destruktiven Mauerfußball. So entwickelte sich vor 220 Zuschauern bei guten Bedingungen mit Temperaturen um 23 Grad, leichtem Wind und vielen Wolken eine ansehnliche Landesliga-Partie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Fußball

Weiterhin freier Eintritt für Frauen

Fußball: Staffeltag der Kreisligen A2, B4, B5 und B6 lehnt anderweitige Pläne mit großer Mehrheit ab – Cserny und Fetzer bestätigt

Seit Donnerstag steht definitiv fest: Frauen müssen bei Kreisliga-Spielen im Fußballbezirk Neckar-Fils auch weiterhin keinen Eintritt bezahlen. Nach der knappen Mehrheit…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten