Fussball

In zwölf Minuten ins Verderben

09.06.2016 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: Der FC Frickenhausen muss die Landesliga-Rückkehr nach dem 2:6 gegen den FV Senden vorerst abhaken

Fassungslosigkeit beim FC Frickenhausen. Der Neckar-Fils-Vizemeister wirbelte den Donau-Iller-Zweiten FV Senden eine halbe Stunde nach allen Regeln der Kunst durcheinander, führte aber nur mit 1:0. Zwei Doppelschläge innerhalb von zwölf Minuten besiegelten bereits in der ersten Relegationsrunde das Aus des FCF, der am Ende mit 2:6 unterging. „Wir waren mental nicht auf der Höhe“, sagte Trainer Martin Mayer geknickt.

Da war die Welt noch in Ordnung: Benjamin Fischer trifft per Kopf zum 1:0 gegen den FV Senden. Am Ende stand für den FC Frickenhausen eine bittere 2:6-Niederlage. Fotos: Holzwarth
Da war die Welt noch in Ordnung: Benjamin Fischer trifft per Kopf zum 1:0 gegen den FV Senden. Am Ende stand für den FC Frickenhausen eine bittere 2:6-Niederlage. Fotos: Holzwarth

Der Schock saß tief. Mit leeren Gesichtern kauerten die Frickenhäuser Spieler auf der Tartanbahn im Hermann-Traub-Stadion in Reichenbach. Unfähig zu verstehen, was in den voraus gegangenen 90 Minuten passiert ist. Es glich einem Déjà-vu. 2:6 – da war doch was! Genau, vor einem Jahr stieg der FCF nach der 2:6-Niederlage gegen die TSG Hofherrnweiler aus der Landesliga ab. Und jetzt das, einfach unglaublich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten