Anzeige

Fussball

In der Hitzeschlacht kühlen Kopf bewahrt

29.08.2016 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen beweist Moral und dreht das Spiel gegen Hofherrnweiler nach einem 0:2-Rückstand

Bei Temperaturen über 35 Grad behielten die Kicker vom TSV Köngen im Spiel gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach einen kühlen Kopf und gewannen knapp, aber verdient mit 3:2. Dabei sah es zunächst nach einer klaren Angelegenheit für die Gäste aus.

Sven Römer war beim TSV Köngen ein Aktivposten, erzielte den 1:1-Anschluss, musste dann aber verletzt raus. Foto: Just
Sven Römer war beim TSV Köngen ein Aktivposten, erzielte den 1:1-Anschluss, musste dann aber verletzt raus. Foto: Just

Dass es eine heiße Partie in der Fuchsgrube werden würde, war schon vor dem Anpfiff klar. Das Thermometer hatte am Samstagnachmittag die 35-Grad-Marke schon längst geknackt, weshalb sich die Schattenplätze rund ums Spielfeld bei den Zuschauern besonderer Beliebtheit erfreuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Fußball

FV 09 vor ganz harten Zeiten

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Das Schlusslicht vom Wörth verliert auch gegen Münchingen

Es soll einfach nicht sein. Die Fußballerinnen des FV 09 Nürtingen stehen auch nach dem fünften Spieltag ohne Punkte da und müssen weiter hart arbeiten, um den Negativlauf endlich zu beenden. Auch gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten