Fussball

Im halben Dutzend billiger: Wolfschlugen serviert Beuren ab

10.08.2020 05:30, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, 1. Runde: Von den „Nürtinger“ B-Kreisligisten schafft sonst nur noch die SGM Reudern/Oberensingen den Sprung in die zweite Runde

Ein Highlight der gestrigen Pokal-Hitzeschlachten fand im Herdhau statt, wo der einheimische TSV Wolfschlugen den TSV Beuren gleich mit 6:0 unter die Räder kommen ließ. Lange Gesichter gab es jedoch nicht nur bei den Kurörtlern, von den B-Kreisligisten aus dem Raum Nürtingen schaffte es einzig die SGM Reudern/Oberensingen mit einem 2:1 beim TSV Hohenstaufen in Runde zwei.

Die SGM Neuffen/Kohlberg scheiterte mit einem 1:3 am TSV Wäldenbronn-Esslingen, während der TV Tischardt bei den SF Dettingen II erst tief in der Nachspielzeit mit 2:3 ausscheiden musste. Der TV Unterboihingen II flog erst im Elfmeterschießen beim TSV RSK Esslingen II unter der Esslinger Katharinenlinde aus dem Pokal. Überraschend hingegen das Aus in Runde eins für den SV 07 Aich, der beim FC Eislingen II mit 0:1 unterlag.

TSV Wolfschlugen – TSV Beuren 6:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten