Fussball

Im Erlengarten muss geerntet werden

24.03.2017 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 will in Bad Boll die Wende einleiten – Köngens Trainer Sinko schielt auf Platz vier

Zehn Spieltage vor Saisonende ist der FV 09 Nürtingen wieder in den Strudel des Abstiegskampfes gerissen worden. „Wir wissen alle um den Ernst der Situation und uns ist bewusst, dass jetzt Ergebnisse folgen müssen“, sagt 09-Trainer Daniel Teufel vor dem sonntäglichen Gastspiel beim TSV Bad Boll (Anpfiff 15 Uhr). Der TSV Köngen kann derweil mit einem Heimsieg gegen den TSV Weilimdorf (Sonntag, 15 Uhr) fast schon einen Haken hinter das Thema Klassenverbleib machen.

Großchancen wie diesen Kopfball von Alex König im Spiel gegen Hofherrnweiler will der FV 09 in Bad Boll nutzen. Foto: Just
Großchancen wie diesen Kopfball von Alex König im Spiel gegen Hofherrnweiler will der FV 09 in Bad Boll nutzen. Foto: Just

Der Anspruch von Köngens Trainer Mario Sinko ist allerdings ein anderer. Darüber, wie viele Punkte noch nötig sind, um auch rein rechnerisch in Sicherheit zu sein, will er gar nicht nachdenken. Mit sieben Zählern aus den ersten drei Begegnungen nach der Winterpause haben sich die Grün-Weißen ja auch ein komfortables Polster von zehn Punkten auf die ersten Abstiegsplätze verschafft. „Das fühlt sich richtig gut an“, freut sich Sinko, der sich jetzt gedanklich eher damit beschäftigt, wie seine Mannschaft vom sechsten Platz aus noch weiter nach oben klettern kann. Vordermann SG Bettringen, am Sonntag in zwei Wochen zu Gast in der Fuchsgrube, hat nur einen Punkt mehr auf dem Konto. „Wenn die nächsten drei Spiele gut laufen, können wir noch Platz vier anpeilen“, richtet Mario Sinko den Blick nach oben. Sein Anspruch wäre befriedigt, wenn man von einem Spitzenspiel sprechen würde, wenn der TSVK gegen die Topteams ranmuss.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten