Fussball

Im Derby nachlegen

26.02.2016 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Nekar-Fils: Neckartailfingen trifft auf Wendlingen – SGEH setzt auf Angriff

Am zweiten Spieltag nach der Winterpause kommt es in der Fußball-Bezirksliga gleich zum Lokalderby zwischen dem TSV Neckartailfingen und dem TSV Wendlingen. Beide starteten am Sonntag mit Punktgewinnen, müssen nun aber jeweils nachlegen.

Unterdessen tritt der FC Frickenhausen beim FC Rechberghausen an. In der Hinrunde gelang den FCFlern dabei der bis dato höchste Saisonsieg: Mit 9:0 fegte das Team von Spielertrainer Martin Mayer die Rechberghausener förmlich vom Platz. Aufsteiger SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang bekommt es am Sonntag mit dem VfB Oberesslingen zu tun.

Ob und wo das Derby zwischen den „Zackenbarschen“ und dem TSVW am Sonntag stattfindet, ist angesichts der Witterung noch nicht sicher. „Wir konnten den Platz bei diesem Wetter noch nicht walzen“, erläutert Neckartailfingens Trainer Michael Bezirgiannidis die Situation. Bleibt der Platz am Neckar unbespielbar, könnte das Derby auch in Wendlingen stattfinden. Am heutigen Freitag könnte eine Entscheidung folgen. „Die Mannschaft ist auf jeden Fall heiß“, sagt Bezirgiannidis. Und auch auf den Trainer trifft dies zu – ist die Rückrunde doch das vorerst letzte halbe Jahr für Bezirgiannidis beim TSVN.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten