Anzeige

Fussball

Hochverdienter Punkt

20.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: A-Junioren-Verbandsstaffel

Überraschender, aber hochverdienter Punktgewinn für die A-Junioren des TSV Köngen: Gegen den Tabellensechsten SG Sonnenhof Großaspach erkämpfte sich der TSVK ein 2:2.

Bereits nach drei Minuten vergab Blendi Kukaj die Führung. Nach einem genialen Pass von Devin Bekar lief er alleine auf Torhüter Nieswandt zu, scheiterte aber an diesem. Nun wurden die Gäste stärker und gingen durch zwei schön herausgespielte Tore von Roland Teiko (11.) und David Parham (27.) mit 2:0 in Führung. Danach versäumten die Gäste nachzulegen. Immer wieder hielt Torhüter Hadis Grahic den TSVK im Spiel. In der 44. Minute dann die große Chance zum Anschlusstreffer. Nach genialem Pass des überragenden Innenverteidigers Haris Grahic steuerte Marc Heeg alleine auf den Gästekeeper zu, aber wiederum zog der Köngener Angreifer den Kürzeren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Fußball

Jaissle geht den nächsten Schritt

Fußball: Neckartailfinger zu RB

Die Fußball-Reise von Matthias Jaissle, 31, (Archivfoto) geht weiter. Ab der kommenden Saison wird der ehemalige Innenverteidiger der TSG 1899 Hoffenheim (31 Bundesliga- und 22 Zweitligaspiele), der aufgrund von zahlreichen Verletzungen seine Karriere bereits im Alter von 25 Jahren…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten