Fussball

Historisches winkt: Platz eins

24.08.2012 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Der FC Frickenhausen empfängt heute Abend Absteiger SV Bonlanden

Der FC Frickenhausen kann heute Abend etwas schaffen, das es noch nie gegeben hat: Tabellenführer der Verbandsliga. Schon ein Unentschieden im zweiten Heimspiel in Folge gegen den SV Bonlanden (Anpfiff 18.30 Uhr) würde dazu reichen. An solche historischen Aspekte denkt FCF-Spielertrainer Martin Mayer freilich überhaupt nicht. Für ihn ist der Oberliga-Absteiger aus Filderstadt Favorit.

So wie in dieser Szene gegen die SF Schwäbisch Hall stellt man sich das beim FC Frickenhausen auch heute Abend gegen den SV Bonlanden vor: Michael Renner (rechts) legt quer auf Coskun Isci, der nur noch einschieben muss. Foto: Urtel
So wie in dieser Szene gegen die SF Schwäbisch Hall stellt man sich das beim FC Frickenhausen auch heute Abend gegen den SV Bonlanden vor: Michael Renner (rechts) legt quer auf Coskun Isci, der nur noch einschieben muss. Foto: Urtel

Der Auftakt des FC Frickenhausen konnte sich sehen lassen, auf dem glatten 3:0 gegen die SF Schwäbisch Hall lässt sich aufbauen. Bei einem gemeinsamen Essen in Nürtingen wurde der Erfolg anschließend noch genossen. „Das hat sich die Mannschaft verdient“, sagt Martin Mayer, der mit der Leistung seiner Elf „sehr zufrieden“ war. „Für uns ist alles voll aufgegangen“, freut er sich, „wir sind kompakt gestanden, das Spiel gegen den Ball war stark und das schnelle 2:0 ist uns natürlich entgegen gekommen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten