Fussball

Historisches letztes „Heimspiel“ beim TVU

26.11.2021 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Die Unterboihinger spielen gegen Nellingen wegen des baldigen Umzugs wohl letztmals auf dem Platz am Neckar.

Während A1-Spitzenreiter TV Unterboihingen gegen den TV Nellingen II im letzten Heimspiel des Jahres und damit auch letzten Spiel auf dem alten Platz am Neckar den Zuschauern nochmals einen Sieg bescheren möchte, wollen der TSV Wendlingen gegen Deizisau II, der TSV Köngen II gegen RSK Esslingen und die TSV Oberensingen II beim SC Altbach jeweils richtungsweisende Punkte einfahren.

„Das ist ein Stück weit etwas Besonderes. In unserem letzten ‚Heimspiel‘ wollen wir nochmals alles reinwerfen“, freut sich Daniel Zeller, Trainer des Primus TV Unterboihingen, auf das Duell gegen den TV Nellingen II und damit wahrscheinlich letzte Heimspiel auf dem „unteren“ Platz im alten Stadion. Gegen den Tabellendreizehnten zähle deshalb auch nichts anderes als ein Sieg: „Wir wollen gewinnen“, so Zeller. Auch wenn die Bedingungen auf dem Platz entsprechend der Witterungsverhältnisse keine einfachen werden. Neben den Langzeitverletzten muss der Coach auf Thomas Fay verzichten. So oder so wäre alles andere als ein Sieg der Rothemden mehr als überraschend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Fußball

Den Serienhelden droht eine Sendepause

Fußball: Denkwürdige Partien produziert der Sport immer mal wieder. Landesligist FC Frickenhausen hat ein solches Match am Samstagnachmittag gegen den TSGV Waldstetten durchlebt. Nicht nur aus sportlichen Gründen wird dieses 1:0 lange in Erinnerung bleiben.

Nein, dies war kein Spiel wie jedes andere, das sich am…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit